Donnerstag, 1. März 2012

Durchblick nur mit Kopflupe

Zum heutigen Thema "Durchblick" (bei "Beauty is where you find it" von luzia pimpinella) fiel mir auf Anhieb
 
die (häßliche!) Kopflupe ein, mit der ich in der Goldschmiedewerkstatt

(immer) öfter arbeiten muß, da die Augen (trotz Brille!) die gaaanz kleinen Details

 einfach nicht mehr (scharf!) sehen wollen.






Aber zum Glück ist trotz dieses (nicht sehr schmückenden) Kopfschmuckes
das durch ihre Hilfe entstandene Endergebnis (meistens) hübsch!
 Das wiederum liegt (auch) im Auge des Betrachters womit wir wieder 
beim (schlechtsehenden) Auge und dem (richtigen) Durchblick mit
Hilfe der Lupe wären und der Kreis sich (hübsch) schließt, oder nicht?

Oder hab`ich bei diesem scharfsichtigen Beitrag etwa
den Durchblick verloren??



etwas unscharfe Grüße von Daniela



Kommentare:

  1. ich wünsche Dir das Du immer den Durchblick behältst

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist aber ein sehr schmückendes Teil ;o). Wichtig ist doch was dabei herauskommt. Und das scheint sehr schön zu sein.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annett!
      Danke, das freut mich, dass das was herauskommt gefällt...wär auch
      schade, wenn nicht ;o)

      Löschen
  3. Endlich mal jeman, der den Durchblick hat - in jeder Hinsicht :)
    Das oberste Bild finde ich toll!
    Viele Grüße
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. ach, du musst das positiv sehen: sowas hat nicht jeder.
    und, noch viel besser: nicht jeder könnte so schöne Sachen zaubern, selbst wenn er über so eine Lupe besitzen würde!
    das erste Bild ist genial!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...