Samstag, 14. April 2012

Der Wind stand gut...

...für sonniges wolkenloses Wetter an der Ostsee...jedenfalls an zwei Tagen in der Osterwoche.






Ein wenig "Farbe" haben wir bekommen...auch wenn es mehrheitlich eher kalt (bis BIBBERkalt) und verregnet war. Am Strand macht das nicht so viel aus. Die Weite, das Rauschen und die klare Luft machen das dann wieder wett. Wir fühlten uns schon manchmal "in heaven" und so soll es doch
sein im Urlaub. Entspannung, Seele baumeln lassen und dann kommt man(n)
(in unserem Fall war`s der Havelmänne) auf eine echt
innovative Idee, wenn die Havelfrau den Kaffeefilter vergessen hat.
Aber dazu in den kommnden Tagen mehr! 

tiefenentspannte Grüße von Daniela
 
 
 

Kommentare:

  1. Hach, Ostseehimmel. Einfach herrlich, zu jeder Tageszeit.
    Besonders der orange Horizont ist wunderschön.
    Vielen Dank fürs zeigen!

    Herzlicher Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. wirklich schöne bilder...und so ein schöner strahlend blauer himmel, herrlich.

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...