Montag, 5. November 2012

www--was werkeln wir: Murmelanhänger

Eine neue Woche...und es gibt neue Schmuckstücke!

Die Zutaten dafür sind: schöööne Murmeln und

Sterling-Silber-Kappen (mit und ohne Verzierung
bzw. Beschriftung) an die Ösen gelötet wurden.

Nach einigem auftiefen von Silberplättchen, biegen von Ösen,
stempeln von Buchstaben/Herzchen, löten, mattieren oder
wahlweise polieren der Kappen, werden die Murmeln eingeklebt.



Man könnte den fertigen Anhängerchen den Titel
 "Ich schenk`Dir meine schönste Murmel"
geben, denn die Havelmännchen machen sie auch mit
der vom Kunden gelieferten Lieblingsmurmel.


Zu kaufen gibt es die fertigen Murmelstückchen am kommenden
Wochenende erstmals hier:
bevor sie in der kommenden Woche auch in
Havelmännchen`s Werkstatt käuflich zu erwerben sind!



 fleißig gemurmelte Grüße von Daniela






Kommentare:

  1. Schön. :-)
    Um meinen Hals baumelt gerade ziemlich exakt dieses, nur mt Eichelkäppchen. :-)

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ne? Manchmal liegen Ideen wohl einfach in der Luft, wenn deine Verrabeitungsart natürlich auch sehr viel hochwertiger und wahrscheinlich auch langlebiger ist. Meins ist dann quasi die Low Budget-Version. :-)

      Löschen
  2. Das ist aber eine schöne Idee...na Weihnachten steht ja quasi vor der Tür...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. was für eine schöne idee! murmeln sind ja eh jede für sich ein schatz, da kann man sie sich auch um den halse hängen. auch das hütchen wunderhübsch, sogar mit botschaft ...

    liebe grüße . tabea

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...