Dienstag, 12. November 2013

viel "hallo" und "tschüss" bei 12 von 12 im November 2013


"tschüss" 11. 11.-- "hallo" 12. November

 "hallo" Frühstück

 "hallo" Hermine (Schwester von Herrmann, der jeden Tag gerührt werden muß und gärt.)

"tschüss" Herbst--"hallo" Winter, brrr!

 "hallo" fertiggestellter Schmuck

 "tschüss" Werkstatt...für heute

 "hallo" immer größere Amaryllis


 "tschüss" Eierschalen--ab in den Kompost
 


 "hallo" großer Kuchen


 und "hallo" kleiner Kuchen

"tschüss" Weintrauben

 "hallo" schöner Spruch zum Feierabend

und "tschüss", liebe Leser,

Daniela



Kommentare:

  1. Auf eine Hermine oder einen Hermann hätte ich auch mal wieder Lust. Der letzte ist sicher schon 20 Jahre her...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Hallos und Tschüsskes :-) Ich hatte auch mal einen Hermann. Da war ich noch in der Schule. Und soll ich Dir was sagen: er war mir nachher unheimlich. Jeden Morgen habe ich vorsichtig in den Kühlschrank geschaut, weil ich Angst hatte, er ist über Nacht so groß geworden, dass er mir entgegen 'springt' ... uaaaaaah!!!

    Was ist Hermine für ein Teig?

    Danke fürs Zeigen und noch einen schönen Abend,
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Die "Hermine" ist der gleiche Teig wie vom schon seit (ja genau!) Jahrzehnten bekannten Hermann,
      nur meine Tochter ist leidenschaftlcher Harry Potter Fan und daher die "Umtaufung" ;)

      Löschen
  3. Dein Hallo und Tschüss Tag war sehr unterhaltsam :-)
    Liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhhh, der Mini-Gugelhupf ist genau meine Größe... der wär' gleich weg :) Trauben im Anschluss, auch lecker! Und Toulouse-Lautrec wusste, von was er spricht :) Ein rundum schöner 12er LIEBE Daniela :) Danke auch für Deinen Besuch bei mir :)

    Sonnige Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder, mir gefällt auch Dein neues Startbild.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Schöner "Hallo"-"Tschüß"-Tag! Bei Hermine musste ich etwas schmunzeln, sie ist doch bestimmt noch anspruchsvoller als ihr Bruder, oder?

    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. na aber sicher, und wie, muß besonders liebevoll gerührt, gefüttert und gepämpert werden, die Hermine :D

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...